"Pariser Wochentag" bleibt im Museum Kunstpalast