Die „rote 142“ geht mit dem Ballon in die Luft

Die „rote 142“ geht mit dem Ballon in die Luft