Ein liebloses Wort wiegt so viel wie fünf - Lukas Richterich

Ein liebloses Wort wiegt so viel wie fünf - Lukas Richterich