BmI oder Bauchumfang – wie lässt sich das kardiale Risiko besser

BmI oder Bauchumfang – wie lässt sich das kardiale Risiko besser