Der Komponentenansatz – Ersatz für die Aufwandsrückstellung?

Der Komponentenansatz – Ersatz für die Aufwandsrückstellung?