"Fremde Schwestern" im Dialog Tagung vereint Wissenschaftler